Città Nera

Studien zur Räumlichkeit der Stadt Catania

Materialien zu Geschichte, Theorie und Entwurf städtischer Architektur, ISSN 2364-7663, Band 5
Herausgegeben von Prof. Klaus Theo Brenner, Potsdam School of Architecture; Prof. Dietrich Fink, Technische Universität München; Prof. Arno Lederer, Universität Stuttgart; Prof. Carlo Moccia, Politecnico di Bari; Prof. Uwe Schröder, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen; Prof. Ilaria Valente, Politecnico di Milano


  • Herausgeber*in: Uwe Schröder
  • ISBN: 978 3 8030 0934 0
  • Format: 13 x 21 cm. Paperback
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

9,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Aufgrund ihrer bewegten Geschichte ist Catania eine Stadt mit einprägsamer Identität, die auf Stil und Stein gegründet ist. Der spätbarocke Aufbau der Stadt weist in den Grundelementen des Stils über das römische Vorbild auf eine kontinentale Kultur; der Basalt aber, der Straßen und Plätze pflastert, Sockel und Pilaster mauert und Putze rußig färbt, verortet die schwarze Stadt unverwechselbar am Fuße des Ätna. Der Gegensatz macht Catania zum Lehrstück: Eine wirklich städtische Architektur hat nicht nur die unzählbaren Geschichten der Orte zu überliefern, sondern gleichwohl ihre eigene Geschichte zu bewahren…

  • Abbildungen zahlreiche teils farbige Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 5. September 2016
    Format 13 x 21 cm. Paperback
    Herausgeber*in Uwe Schröder
    ISBN 978 3 8030 0934 0
    Seitenanzahl 80
    Sprachen deutsch oder italienisch, englische Zusammenfassungen
    Text(e) Andreas Denk, Bruno Messina, Carlo Moccia, Karsten Ley, Luigi Pellegrino, Uwe Schröder

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00