das radikale projekt der modernen architektur

Das Buch "das radikale projekt der modernen Architektur" thematisiert die Architektur der Stadt vor dem Hintergrund ihrer historischen Entwicklung im Rahmen der Entwurfstheorie der Moderne.


  • Autor*in: Klaus Theo Brenner
  • ISBN: 978 3 8030 0820 6
  • Format: 13 x 17 cm. Leder
  • Auflage: 2. überarbeitete Auflage

19,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Klaus Theo Brenner entwickelt einen entwurflichen Diskurs, der sich distanziert von zwei Tendenzen aktueller Architekturdebatten: Einmal der banalen Form des Historismus und zum Anderen – und im Gegensatz dazu – einem Modernismus, der sich im modischen Designobjekt erschöpft. In diesem Buch geht es um ein Stück Aufklärung, basierend auf der These, dass die moderne Architektur in einem permanenten Transformationsprozess im Sinne der Aktualisierung geschichtlicher Themen der Stadtarchitektur steht.

  • Autor*in Klaus Theo Brenner
    ISBN 978 3 8030 0820 6
    Format 13 x 17 cm. Leder
    Seitenanzahl 168
    Abbildungen 8 Abbildungen
    Sprachen deutsch
    Auflage 2. überarbeitete Auflage
    Erscheinungsdatum 10. Juli 2017
  •  

    Klaus Theo Brenner, Architekt und seit 1996 Professor am Lehrstuhl für Entwerfen und Stadtarchitektur an der Potsdam School of Architecture, gründete 1989 sein eigenes Büro in Berlin, das heute zu den führenden in Deutschland zum Thema Stadtarchitektur zählt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, so u.a. den deutschen Städtebaupreis für das Projekt Rummelsburger Bucht 2009 und die Hugo Häring Auszeichnung für das Projekt Konstanz–Herosé 2011. Weitere Veröffentlichungen bei Wasmuth: Urban Space. Stadt Raum. Spazio Urbano (2013, ISBN 978 3 8030 0768 1); Timeless City Architecture. Collage Eglise Coppia (2015, 978 3 8030 0791 9), u.a.

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00