Räume der Stadt

Studienarbeiten zur Stadt der Räume

Materialien zu Geschichte, Theorie und Entwurf architektonischer Räume, ISSN 2192-3825, Band 6 Herausgegeben am Lehr- und Forschungsgebiet Raumgestaltung der Fakultät Architektur an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen


  • Herausgeber*in: Andreas Denk, Uwe Schröder
  • ISBN: 978 3 8030 0914 2
  • Format: 13 x 21 cm. Paperback
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

6,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Seit den Jahren um 2000 hat der so genannte „spatial turn“, die Hinwendung zu einer räumlichen Betrachtung gesellschaftlicher Phänomene, eine ganze Reihe der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften erfasst. Dabei hat sich in den letzten Jahren diese Form der Betrachtung auch und insbesondere der Stadt, ihren Entstehungsbedingungen und ihren strukturellen und sozialen Erscheinungsformen gewidmet. In einem mehrphasigen Forschungs- und Studienprojekt unter dem Motto „Stadt der Räume“ wurde nicht nur diesen unterschiedlichen und doch parallelen Vorhaben anderer Disziplinen nachgegangen, sondern sie zugleich mit den Erkenntnissen des zeitgenössischen Städtebaus und der Architektur in Verbindung gesetzt.

  • Abbildungen zahlreiche Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 30. Juli 2016
    Format 13 x 21 cm. Paperback
    Herausgeber*in Andreas Denk, Uwe Schröder
    ISBN 978 3 8030 0914 2
    Seitenanzahl 70
    Sprachen deutsch
  • Andreas Denk, geb. 1959 in Dortmund, studierte Kunstgeschichte, Städtebau, Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichte in Bochum, Freiburg i. Brsg. und Bonn. 1993-1999 Redakteur, seit 2000 Chefredakteur der Zeitschrift „der architekt“. seit 2008 Lehre, seit 2014 Professor für Architekturtheorie an der Fachhochschule Köln, seit 2002 Konzeption des „Berliner Gesprächs“ des Bundes Deutscher Architekten BDA.
    Uwe Schröder, geb. 1964 in Bonn, 1986-1992 Architekturstudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, 1992-1995 Aufbaustudium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler. seit 1993 eigenes Büro in Bonn. 2000-2004 Lehraufträge in Bochum und Köln, 2004-2008 Professur für Entwerfen und Architekturtheorie an der Fachhochschule Köln, seit 2008 Professor am Lehr- und Forschungsgebiet Raumgestaltung der RWTH Aachen, 2009-2010 Gastprofessor an der Università di Bologna, Facoltà di Architettura „Aldo Rossi“.

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00