„Das neue Dortmund“

Das Dortmunder Gesundheitshaus von Will Schwarz

Ende der 1950er Jahre wurde im Auftrag der Stadt Dortmund eine Bauidee umgesetzt, die wie keine andere den Gestaltungswillen einer neuen Zeit dokumentiert: das Dortmunder Gesundheitshaus. Der Architekt Will Schwarz plante es als Ort der Gesundheitsfürsorge, der u.a. eine Mütterberatungsstelle, einen Hörsaal, Labore und andere medizinische Einrichtungen in sich vereinte. Die technische Ausstattung war auf dem neuesten Stand. Besonderes Augenmerk richtete Schwarz jedoch auf das Wohlbefinden von Besuchern und Mitarbeitern. Großflächige Fensterreihen und Wände aus Glasbausteinen erhellen die Räume, die durch Wandreliefs, Mobiliar und architektonische Gestaltungselemente zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen – ein Bau-Ideal der Zeit als ganzheitliches Konzept von Architektur, Ausstattung und Nutzung.


  • Herausgeber*in: Andrea Zupancic, Thomas Schilp
  • ISBN: 978 3 8030 0783 4
  • Format: 24,5 x 30,5 cm. Hardcover
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

35,00 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Herausgeber*in Andrea Zupancic, Thomas Schilp
    Fotos Gerd Kittel
    Text(e) Andrea Zupancic, Dieter Bartetzko, Markus Jager, Peter Kroos, Sonja Hnilica, Thomas Schilp, Wolfgang Sonne
    ISBN 978 3 8030 0783 4
    Format 24,5 x 30,5 cm. Hardcover
    Seitenanzahl 140
    Abbildungen 145 meist farbige Abbildungen
    Sprachen deutsch
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 1. September 2014

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00