Radikal Modern

Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre

Zerstört im Zweiten Weltkrieg und durch den Mauerbau geteilt, erlebte Berlin in den 1960er-Jahren einen wahrhaften Bauboom. Beflügelt von Aufbruchstimmung und Technikeuphorie entwarfen Städtebauer und Architekten radikal neue Lebensräume für eine moderne Gesellschaft. Oftmals zu Unrecht als inhuman und unansehnlich kritisiert, sind wichtige Zeugnisse dieser Bauepoche heute verschwunden, überformt oder vom Abriss bedroht. Diese Publikation, entstanden im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung in der Berlinischen Galerie, wirft erstmalig einen näheren Blick auf den Entstehungskontext, die formalen Aspekte und internationalen Bezüge der für Ost- und West-Berlin entwickelten Bauten und Visionen.


  • Herausgeber*in: Berlinische Galerie, Thomas Köhler, Ursula Müller
  • ISBN: 978 3 8030 0792 6
  • Format: 23 x 27 cm. Paperback
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

39,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Bis heute prägen Architektur und Städtebau der sechziger Jahre mit das Berliner Stadtbild. In dieser Dekade fielen wesentliche stadtplanerische Entscheidungen, und es entstanden zahlreiche bemerkenswerte, heute gefährdete Architekturen. Bekannte und neu entdeckte Originalmaterialien, die in dieser Publikation dokumentiert sind, verdeutlichen politische, gesellschaftliche und bautechnische Visionen für den Aufbau einer zerstörten und durch den Mauerbau gespaltenen Metropole. Anhand ausgewählter Planungen werden Fragen nach Zielsetzungen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden in Ost- und West-Berlin gestellt. Dazu gehören die Bebauungen entlang der ehemaligen Stalinallee, am Alexanderplatz, am Breitscheidplatz oder im Märkischen Viertel. Darüber hinaus wird aufgezeigt, inwieweit die Entwürfe eine internationale Vernetzung einzelner Autoren erkennen lassen oder sich Kenntnisse des internationalen Baugeschehens niederschlagen konnten.

  • Herausgeber*in Berlinische Galerie, Thomas Köhler, Ursula Müller
    Vorwort(e) Thomas Köhler
    Text(e) Adrian von Buttlar, Anna Maria Heckmann, Bruno Flierl, Dirk Weilemann, Frank Seehausen, Hartmut Frank, Irma Leinauer, Stanislaus von Moos, Ursula Müller
    ISBN 978 3 8030 0792 6
    Format 23 x 27 cm. Paperback
    Seitenanzahl 208
    Abbildungen 245 meist farbige Abbildungen
    Sprachen deutsch
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 20. Mai 2015

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00