Wabi-Sabi. Woher? Wohin?

Weiterführende Gedanken für Künstler, Architekten und Designer

Leonard Koren vertieft die Thesen seines früheren Werks "Wabi-sabi für Künstler, Designer und Architekten" und bezieht dabei den Leser unmittelbar ein in den Prozess, in dem wabi-sabi "entsteht". Sprache, Bilder und äußere Form des Buches helfen, diese Einblicke zu vermitteln.


  • Autor*in: Leonard Koren
  • ISBN: 978 3 8030 3218 8
  • Format: 14 x 21,5 cm. Klappenbroschur
  • Auflage: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe

15,00 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Digitalisierung geprägt ist, Wabi-sabi ist ein wesentlicher Pfeiler der japanischen Ästhetik und kam in der klassischen Teezeremonie zum Ausdruck. Wurden dort zunächst kostbare Utensilien zumeist chinesischen Ursprungs verwendet, fand in der Zeit des wabi-Tees auch das heimische Einfache hohe Wertschätzung. Fremdes wurde mit Bodenständigem, Neues mit Altem, Teures mit Billigem, Kompliziertes mit Einfachem kontrastiert. Wabi-sabi beschreibt die „Schönheit unvollkommener, vergänglicher und unvollständiger Dinge, die Schönheit anspruchsloser, schlichter und unvollkommener Dinge“. Wabi-sabi entsteht im Geist des Betrachters, es ist keine den Dingen innewohnende Eigenschaft.
    Was sind die historischen, aber auch die geistigen, metaphysischen Wurzeln? Lässt sich die natürliche innere Schönheit von wabi-sabi in Worte fassen oder nur im Atmosphärischen erfassen? Und ist es sinnvoll oder überhaupt möglich, Dinge bewusst wabi-sabi zu „machen“? Spielt wabi-sabi in der modernen Welt, die von Hochglanzästhetik und allgegenwärtiger eine Rolle? Ist wabi-sabi im digitalen Bereich überhaupt vorstellbar? Ist es nicht vielmehr der genaue Gegenpol? Hat es Zukunft? Würde sein allmähliches Verschwinden überhaupt bemerkt?

  • Autor*in Leonard Koren
    ISBN 978 3 8030 3218 8
    Format 14 x 21,5 cm. Klappenbroschur
    Seitenanzahl 96
    Abbildungen 26 Abbildungen
    Sprachen deutsch
    Auflage 1. Auflage, deutsche Erstausgabe
    Erscheinungsdatum 19. Oktober 2015
  • Leonard Koren ist Architekt und Künstler. Er verfasste zahlreiche Bücher zu den Themen: Design, Ästhetik und japanische Kultur. Er lebt und arbeitet in San Francisco und Tokio.

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00