AXEL TEICHMANN. KOORDINATEN

Axel Teichmann thematisiert in seiner Arbeit „Technik“ und „Technologisierung des Lebens“ in einer rätselhaften, für Interpretationen offenen Art. Bekanntlich macht erst eine interpretative Auseinandersetzung Kunst zu einer lebendigen. Die Koordinaten dafür sind in Teichmanns Werken in großartiger Weise gegeben.


  • Herausgeber*in: Irmgard Sedler
  • ISBN: 978 3 8030 3370 3
  • Format: 21,5 x 28,5 cm. Hardcover
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

28,00 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Technische Artefakte präsentieren sich im Œuvre Axel Teichmanns in einer antiquiert anmutenden Weise: Angestrengt oder gar überfordert wirkende Personen sind zwischen diesen Erzeugnissen eingespannt dargestellt – zwischen Schöpfungen, die im vorigen Jahrhundert noch für Innovation standen, inzwischen aber ein längst Vergangenes repräsentieren. Entsprechend antiquiert scheint die Wahl seiner künstlerischen Ausdrucksmittel zu sein, jedenfalls im Vergleich zu zeitgenössischer digitaler Kunst. Doch gerade die Distanz, die dadurch geschaffen wird, ist eine der Stärken von Teichmanns Werken: Sie erzeugt Raum für Reflexionen. So scheinen beispielsweise die skulpturalen Werke von Menschen, die sich in niedrigpixelgraphischer Darstellung nahezu auflösen, kritisch auf unsere digitalisierte Welt anzuspielen.

  • Abbildungen 79 meist farbige Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 7. März 2015
    Format 21,5 x 28,5 cm. Hardcover
    Herausgeber*in Irmgard Sedler
    ISBN 978 3 8030 3370 3
    Künstler*in Axel Teichmann
    Seitenanzahl 96
    Sprachen deutsch, englisch
    Text(e) Claus Baumann
    Vorwort(e) Irmgard Sedler

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00