Mark Krause

Malerei. Live Malerei 2002–2017

Das Buch zeigt in einer ersten größeren Werkzusammenstellung das Ringen des Künstlers, Gedanke und Gefühl, die Umsetzungen eines Bildmotivs mit feinen, exakt gesetzten Farbwerten und einem aktionistisch emotionsgeladenen Farbauftrag im Gemälde in Einklang zu bringen, ohne vollkommen abstrakt zu werden. Bilder mit wilden Licht- und Energieräumen entstehen, die auf erfrischend neue Weise gegenständliche Malerei manifestieren.


  • ISBN: 978 3 8030 3401 4
  • Format: 20 x 27 cm. Klappenbroschur
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

19,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • „Mark Krause ist ein tanzender Maler: seine Gedanken und Pinselstriche tanzen – sie marschieren nicht, sie erreichen das Ziel über Umwege, nie direkt. Diese Umwege bedeuten Freiheit!“ So charakterisiert die Kunsthistorikerin Kristina Heide das Grundprinzip der Arbeitsweise des Künstlers und Live Malers Mark Krause.
    Über einen Zeitraum von 15 Jahren führte Krauses Auseinandersetzung mit Aktdarstellungen, Porträts und Gruppenbildern, aber auch Landschaften, Architektur und Interieurs zu einer beachtlichen Vielfalt im malerischen Ausdruck. Der enorme Facettenreichtum an Ausdruckmöglichkeiten, den der Maler hierbei entwickelt, lässt sich auf ein geschicktes Ausloten von Formverfestigungen und Formauflösungen im Bildaufbau zurückführen. Das zeigt sich besonders eindrucksvoll in den parallel verlaufenden Entwicklungen der Ateliermalerei und den virtuos inszenierten Malperformances von Mark Krause.

  • Text(e) Kristina Heide
    Künstler*in Mark Krause
    ISBN 978 3 8030 3401 4
    Format 20 x 27 cm. Klappenbroschur
    Seitenanzahl 108
    Abbildungen 95 meist farbige Abbildungen
    Sprachen deutsch
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 29. Oktober 2018

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00