Markus Merkle. Unit

Markus Merkle (geb. 1975) studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste München Bildhauerei und arbeitet hauptsächlich skulptural, aber auch auf Papier oder mit digitalen Medien. Für ihn kennzeichnend ist die Verwendung einfacher Grundformen, die in ihrer Wiederholung und unter Einbeziehung des Zufallsprinzips das einzelne Werk zu einem singulären Ereignis innerhalb einer gleichartigen Reihe werden lassen. Grundsätzlich bestimmt die Arbeiten Markus Merkles eine Tendenz zum Flüchtigen, das Hauptaugenmerk liegt auf unterschiedlichen Zuständen von Balance.


  • ISBN: 978 3 8030 3388 8
  • Format: 19 x 25 cm. Paperback
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

24,80 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Das Katalogbuch „Unit“ erschien zur Ausstellung „Far in Between“ im Galerieverein Leonberg (22. Januar bis 5. März 2017) und anlässlich der Verleihung des Hannes Burgdorf-Preises an den Künstler. Mit diesem werden vom Stifter in Zusammenarbeit mit dem Galerieverein Leonberg e.V. und der Stadt Leonberg zeitgenössische Künstler/innen ausgezeichnet, die eigenständig und wegweisend mit Arbeiten der abstrakten Kunst hervortreten.

  • Abbildungen zahlreiche teils farbige Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 22. Januar 2017
    Format 19 x 25 cm. Paperback
    ISBN 978 3 8030 3388 8
    Künstler*in Markus Merkle
    Seitenanzahl 104
    Sprachen deutsch, englisch
    Text(e) Christian Gögger, Sarah Rogers Morris

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00