Wider das Verschwinden der Dinge

Die Erfindung des Denkmalinventars

Denkmalinventare sind wissenschaftlich fundierte Beschreibungen von Denkmalen in Wort und Bild. Die Idee zu ihrer Erstellung war eine Reaktion auf die gravierenden Zerstörungen von Denkmalen seit der Französischen Revolution und der beginnenden Industrialisierung. Mit den Erkenntnissen, Methoden und Werkzeugen, die sie boten, prägten sie die entstehenden Architekturwissenschaften des 19. und 20. Jahrhunderts. Matthias Noell erforscht und betrachtet diese im 19. Jahrhundert neu entstandene Buchgattung.


  • Autor: Matthias Noell
  • ISBN: 978 3 8030 3410 6
  • Format: 16,5 x 22 cm. Hardcover
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

48,00 

inkl. 5% MwSt.

» Versandkosten

Nicht vorrätig


  • Denkmalinventare sind wissenschaftlich fundierte Beschreibungen von Denkmalen in Wort und Bild. Die Idee zu ihrer Erstellung war eine Reaktion auf die gravierenden Zerstörungen von Denkmalen seit der Französischen Revolution und der beginnenden Industrialisierung. Mit den Erkenntnissen, Methoden und Werkzeugen, die sie boten, prägten sie die entstehenden Architekturwissenschaften des 19. und 20. Jahrhunderts.
    Matthias Noell erforscht und betrachtet diese im 19. Jahrhundert neu entstandene Buchgattung. Er stellt die Hauptautoren und Protagonisten im Europa des 19. Jahrhunderts vor – zu nennen sind hier unter anderem Arcisse de Caumont, Ludovic Vitet, Victor Hugo, Karl Friedrich Schinkel, Eugène-Emmanuel Viollet-le-Duc, Franz Xaver Kraus, Johann Rudolf Rahn oder Max Dvořák – und analysiert nicht nur ihre präzisen Systematisierungsversuche, sondern beschreibt auch die poetische Melancholie ihrer Reflexionen in Anbetracht des zwangsläufigen Scheiterns. In beeindruckender Weise bettet Noell die architekturwissenschaftlichen Bemühungen in die Ideen- und Kulturgeschichte der Zeit ein und zeichnet so die Ideengeschichte eines europäischen Großprojekts nach.

     

  • Autor Matthias Noell
    ISBN 978 3 8030 3410 6
    Format 16,5 x 22 cm. Hardcover
    Seitenanzahl 404 Seiten
    Abbildungen 4 Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum Oktober 2020
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00