Dienstbarkeitsarchitekturen

Zwischen Service-Korridor und Ambient Intelligence

Kein König kommt ohne Hofstaat aus, kein Herr ohne Dienerschaft – und doch ist neben dem Konzept der Herrschaftsarchitektur die Analyse einer Dienstbarkeitsarchitektur bis dato weitestgehend vernachlässigt geblieben. Das Buch bietet verschiedene Blicke hinter die Kulissen der Macht und in die dort vorhandenen Service-Konstellationen, die durch architektonische Einrichtungen ermöglicht werden. Dabei wird ein historischer und interdisziplinärer Bogen von den antiken römischen Villen über die dienstleistende Funktion von Korridoren, die „smart homes“ der Gegenwart bis zum Begriff der Architektur in der Softwareentwicklung geschlagen.


  • Herausgeber*in: Jasmin Meerhoff, Markus Krajewski, Stephan Trüby
  • ISBN: 978 3 8030 0817 6
  • Format: 15,7 x 23,3 cm. Hardcover
  • Auflage: 1. Auflage, Originalausgabe

35,00 

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • Im Fokus des Buches steht die Frage, in welcher Weise Raum, Medien und user in einem Dienstverhältnis zueinander stehen und wie sich dieses jeweils neu konfiguriert. Versammelt sind in diesem Buch kunst- und architekturhistorische, soziologische sowie kultur- und medienwissenschaftliche Beiträge. Neben konkreten Bauten wie der Wiener Hofburg und den Houses of Parliament sind auch Krankenhauskorridore und Flughafenterrassen Gegenstand der einzelnen Studien. Literarische Beispiele – aus den Erzählungen Franz Kafkas, C.P. Snows Corridors of Power und Petrons Satyrica – finden ebenso Berücksichtigung wie die künstlerische Arbeit von Allen Wexler oder die Gestaltung von Tunneln im Computerspiel. Eine Diskussion der Architektur der Gegenwart und Zukunft bieten Analysen zur Ambient Intelligence, zur Renaissance des Dienstpersonals und zum Design digitaler Dienstbarkeit.

  • Abbildungen 89 Abbildungen
    Auflage 1. Auflage, Originalausgabe
    Erscheinungsdatum 1. Juli 2017
    Format 15,7 x 23,3 cm. Hardcover
    Herausgeber*in Jasmin Meerhoff, Markus Krajewski, Stephan Trüby
    ISBN 978 3 8030 0817 6
    Seitenanzahl 464
    Sprachen deutsch
    Text(e) Anna Mader-Kratky, Carsten Ruhl, Christoph Neubert, Friedrich Balke, Jörg Potthast, Kate Marshall, Marcus Termeer, Moritz Gleich, Olga Osadtschy, Oliver Schürer, Stephan Günzel, Stephan Trüby, Ulrich Eigler und Rebecca Lämmle

Newsletter


Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie den WASMUTH-Newsletter.

Sending Message
Warenkorb

Warenkorb

Produkt entfernt. Rückgängig
Anz. Produkt Preis
Steuern
Gesamtsumme 0,00