VERANSTALTUNG WEGEN DES CORONA VIRUS LEIDER ABGESAGT: Europäische Romanik trifft auf koreanische Architektur. Einladung zu Buchpräsentation am 6. März 2020 um 18 Uhr im Koreanischen Kulturzentrum, Leipziger Platz 3 in 10117 Berlin.

Veröffentlicht am

 

Wir freuen uns auf einen Abend mit unserem Autoren, dem koreanischen Architekten und Fotografen Jong Soung Kimm.

We are looking forward to an inspiring evening with our author Jong Soung Kimm, architect from Korea.

 

 

                 

 

 

Seoul-based architect Jong Soung Kimm’s architectural passion extends to the Romanesque architecture of the European Middle Ages whose architectural space and construction fascinate him. Since 2002 he has visited and photographed the more outstanding Romanesque churches and monasteries. In this book Jong Soung Kimm presents a first survey of striking examples from Germany and Belgium.

Der in Seoul ansässige Architekt Jong-Soung Kimm hat eine Leidenschaft für die Romanische Architektur des europäischen Mittelalters. Ihn faszinieren Raumauffassung und Konstruktion dieser Epoche. Seit 2002 besucht und fotografiert er ihre bedeutendsten Kirchen und Klöster. In seinem neuesten Buch präsentiert Jong-Soung Kimm einen Überblick über die beeindruckendsten Beispiele Romanischer Architektur in Deutschland und Belgien.

Architect Jong-Soung Kimm’s
Romanesque Architecture
Romanische Architektur
Ein Fotoessay des koreanischen Architekten Jong-Soung Kimm
Mit einem einleitenden Text von Wilfried Wang
und einem Essay von Eui-Sung Yi über Romanik und Modernität

Englisch – Koreanisch
128 S. mit 96 farbigen Abbildungen
22,5 × 27,5 cm. Hardcover
Eur 35,00
ISBN: 978 3 8030 0838 1