Buchtipps zur Weihnachten. Unsere besten Bücher zum Fest.

Veröffentlicht am

Wie sah man vor 90 Jahren den aufkommenden Flugverkehr. Wie machte man Ferien in der DDR? Und warum war in den 50er Jahren abstrakte Kunst ein Sinnbild der Freiheit? Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr. Empfehlungen aus dem Hause Wasmuth & Zohlen.

1. Le Corbusier AIRCRAFT
Ganzleinen mit Schutzumschlag, 38,00 Euro

Mit fast 90 Jahren Verspätung aber pünktlich zur Eröffnung des BER erscheint im Wasmuth & Zohlen Verlag die deutsche Erstausgabe von Le Corbusier AIRCRAFT.
Zum Buch

2. Daniela Spiegel: Ferien(t)räume des Sozialismus
Pappband mit Silberprägung, 58,00 Euro

Die Ferien(t)räume des Sozialismus hießen in der DDR Erholungswesen. Jetzt gibt es das Buch von Daniela Spiegel dazu.
Zum Buch

3. Kunsthaus Dahlem: Der Unbekannte politische Gefangene. The Unknown Political Prisoner
Hardcover, 38,00 Euro

Der Katalog zur Ausstellung über einen fast vergessenen Wettbewerb, bei dem es nicht nur um ein Denkmal für den unbekannten politischen Gefangenen sondern vor allem auch um die abstrakte Kunst als Sinnbild von Freiheit und Demokratie ging.
Zum Buch

4. Andreas Rost: 3. Oktober 90
Begleitbuch zur Ausstellung „Wiedervereinigung“ im Dresdner Kupferstichkabinett.
Klappenbroschur, 29,80 Euro

Nicht die Massen sondern die Menschen, die zum Brandenburger Tor gekommen sind, um die Wiedervereinigung zu feiern, hat Andreas Rost in jener Nacht zum 3. Oktober fotografiert.
Zum Buch

5. Maximilian Meisse: Reformblock Berlin
Paperback, 29,80 Euro

Wie plant und realisiert man heute bezahlbaren Wohnraum. Diese Dokumention über den Reformwohnungsbau in Berlin zwischen 1900 -1930 zeigt, dass der Ansatz von damals als Modell für die Lösungen von heute dienen kann.
Zum Buch

6. Leonard Koren: Wabi sabi
Für Künstler, Architekten und Designer. Japans Philosophie der Bescheidenheit
Paperback, 15,00 Euro

Wabi-sabi bildet ein umfassendes ästhetisches System, das über seine kulturellen Wurzeln hinaus auch eine bestimmte moralische Konzeption menschlichen Verhaltens, geistiger und metaphysischer Vorstellungen einschließt.
Zum Buch